zurück zur Startseite

Veröffentlichungen der Mitarbeiter des NSI

Autor Titel Jahr
Baumkötter, G.; Borowski, A.; Stegemann, M.; Klaus, D. & Jessat, M. Das ENL-Projekt „Haselbacher Teiche“ – eine Projektbeschreibung. – Mauritiana (Altenburg) 27: 3-99 2015
Jessat, M. & Klaus, D. Nachweise der Kreiselwespe (Bembix rostrata (L.)) auf Braunkohle-Bergbauflächen in NO-Thüringen und Westsachsen (Hymenoptera, Sphecidae). – Mauritiana (Altenburg) 17(3): 584-587 2000
Jessat, M.; Kipping, J.; Klaus, D,; Kahnt, A. & Baumkötter, G. Das ENL-Projekt „Pleißeaue Altenburger Land – Maßnahmen zur Entwicklung der Natura 2000-Gebiete im Altenburger Land, Thüringen“ – Eine Projektbeschreibung. – Mauritiana (Altenburg) 23: 4-53 2012
Klaus, D. Zum Vorkommen von Sichelschrecken (Ensifera, Phaneropteridae) im Südraum von Leipzig mit Angaben zur Verbreitung und Biologie. – Mauritiana (Altenburg) 15(1): 31-49 1994
Klaus, D. Zum Vorkommen von Arctosa perita und A. cinerea (Araneae, Lycosidae) in Tagebau-Restlöchern südlich von Leipzig. – Mauritiana (Altenburg) 15(3): 371-376 1995
Klaus, D. Spezielle naturschutzfachliche Aspekte. In PFLUG, W. (Hrsg., 1998): Braunkohlentagebau und Rekultivierung. Landschaftsökologie – Folgenutzung – Naturschutz. – Berlin, Heidelberg, New York: Springer, S. 900-915 1998
Klaus, D. Nachweise der Dünen-Ameisenjungfer Myrmeleon bore (TJEDER, 1941) in der Braunkohlen-Bergbaufolgelandschaft NW-Sachsens (Insecta: Neuropterida: Myrmeleontidae). – Mauritiana (Altenburg) 18(1): 143-149 2001
Klaus, D. Nachweise des aculeaten Hautflüglers Embolemus ruddii WESTWOOD, 1833 in einem stillgelegten Braunkohle-Tagebau in Westsachsen (Hymenoptera, Apocrita, Chrysidoidea, Embolemidae). – Mauritiana (Altenburg) 18(2): 323-327 2002
Klaus, D. Langfühlerschrecken – Ensifera und Kurzfühlerschrecken – Caelifera. In: KLAUSNITZER, B. & REINHARDT, R. (Hrsg., 2003): Übersicht zur „Entomofauna Saxonica“ unter besonderer Berücksichtigung der FFH-Arten und der vom „Aussterben bedrohten Arten“ in Sachsen. Beiträge zur Insektenfauna Sachsens. Band 1. – Mitteilungen Sächsischer Entomologen, Supplement 1: 57-71 2003
Klaus, D.; Krug, H. & Bellmann, A. Naturschutz in Bergbaufolgelandschaften. S. 322-332. – in: Der Braunkohlenbergbau im Südraum Leipzig. Bergbaumonographie. – Bergbau in Sachsen, Band 11. 2004
Klaus, D. Südlicher Blaupfeil Orthetrum brunneum (FONSCOLOMBE, 1837). S. 233-237. In: BROCKHAUS, T. & FISCHER, U. (2005): Die Libellenfauna Sachsens. – Natur & Text, Rangsdorf, 427 S. 2005
Klaus, D. Kleiner Blaupfeil Orthetrum coerulescens (FABRICIUS, 1798). S. 242-246. In: BROCKHAUS, T. & FISCHER, U. (2005): Die Libellenfauna Sachsens. – Natur & Text, Rangsdorf, 427 S. 2005
Klaus, D. & Schiller, R. Die Heuschrecken der Sammlung Reichert im Naturkundemuseum Leipzig. – Veröff. Naturkundemuseum Leipzig 23: 76-94 2005
Klaus, D. & Jeworutzki, A. Insekten in der Bergbaufolgelandschaft. – Südraumblätter. Das Journal von und für uns im Südraum 22: 3-6, Borna 2005
Klaus, D. Ein Fund der aculeaten Taillenwespe Embolemus ruddii Westwood, 1833 in der Bergbaufolgelandschaft Sachsen-Anhalts (Hymenoptera, Apocrita, Dryinoidea, Embolemidae). – Ent. Nachr. Ber. 50(3): 162-163 2006
Klaus, D.; Witsack, W.; Enge, D. & Jeworutzki, A. Fund der Büffelzikade (Stictocephala bisonia KOPP & YONKE, 1977) im südlichen Sachsen-Anhalt (Auchenorrhyncha, Membracidae). – Ent. Nachr. Ber. 51(3/4): 203-206 2007
Klaus, D. Triungulinus-Aggregationen von Meloë proscarabaeus L. – Beobachtungen aus Sachsen-Anhalt und Sachsen (Insecta, Coleoptera, Meloidae). – Mauritiana (Altenburg) 20(2): 371-380 2008
Klaus, D. Aggregationen von adulten Zwergspinnen der Art Oedothorax apicatus (Blackwall, 1850) auf angefertigten Gespinsten (Aranaea, Linyphiidae, Erigoninae). – Mauritiana (Altenburg) 20(2): 381-389 2008
Klaus, D. Libellen. S. 109-129 in: UNRUH, M. (Hrsg., 2010): Der Zeitzer Forst – Natur und Nutzungsgeschichte einer Landschaft. Herausgegeben im Auftrag des Geschichts- und Altertumsvereins für Zeitz und Umgebung e. V., 576 S. – Halle (Saale): druck-zuck Verlag 2010
Klaus, D. Heuschrecken, Schaben und Ohrwürmer. S. 129-146 in: UNRUH, M. (Hrsg., 2010): Der Zeitzer Forst – Natur und Nutzungsgeschichte einer Landschaft. Herausgegeben im Auftrag des Geschichts- und Altertumsvereins für Zeitz und Umgebung e. V., 576 S. – Halle (Saale): druck-zuck Verlag 2010
Klaus, D. & Matzke, D. Heuschrecken, Fangschrecken, Schaben und Ohrwürmer. Rote Liste und Artenliste Sachsens. – Hrsg.: Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Dresden. (36 S.) 2010
Klaus, D. Faunistische Untersuchungen auf den Pleißewiesen Windischleuba-Remsa – Tagfalter und Heuschrecken (Insecta: Lepidoptera, Saltatoria). – Mauritiana (Altenburg) 23: 78-104 2012
Klaus, D.; Kipping, J. & Olbrich, M. Aktuelle Nachweise der Holzbiene Xylocopa violacea (Linnaeus, 1758) (Insecta: Hymenoptera, Apidae) in Nordost-Thüringen und Nordwest-Sachsen. – Mauritiana (Altenburg) 22: 245-256 2012
Klaus, D.; Held, M.; Schmoll, A. & Hausotte, M. Ein aktuelles Vorkommen des Weinhähnchens, Oecanthus pellucens (SCOPOLI, 1763) in Leipzig / Sachsen (Orthoptera, Ensifera, Gryllidae). – Mauritiana (Altenburg) 25: 158-186 2013
Krönert, T. Erfahrungswerte des NSI Leipzig aus fünf Jahren Feldhamster-Monitoring in Sachsen (Download als PDF-Datei)
Feldhamster in Sachsen: 27-31.
2013
Krönert, T. Der steinige Weg zur NABU-Vorschlagsliste für FFH-Gebiete in Sachsen. NABU Report: 28-30. 2000
Krönert, T. Kormoran in Sachsen – Umweltministerium erlaubt Abschüsse an Fließgewässern. Mitteilungen für sächsische Ornithologen: 28-30. 2005
Krönert, T. Es gibt noch Erfolge im Amphibienschutz. Mitteilungen für sächsische Feldherpetologen und Ichthyofaunisten: 49-51. 2008
Krönert, T. Welche Folgen hat die Installation großer Freiland-Solaranlagen auf die Vogelwelt? NABU Report, 2009: 34-35. 2009
Krönert, T. Erfahrungswerte des NSI Leipzig aus 5 Jahren Feldhamster-Monitoring in Sachsen. Tagungsbericht zur 1. Sächsischen Feldhamstertagung 2011 in Sachsen (im Druck). 2012
Krug, H.; Klaus, D.; Bott, U. & Bellmann, A. Neue Räume für Pflanzen und Tiere. S. 99-123. – In Sächsische Akademie für Natur und Umwelt (Hrsg.): Naturschutz in Bergbauregionen. 1. Aufl., 184 S., Dresden 1997
Mäkert, R. & J. Oertner Die Revitalisierung des Burgauenbaches im Sächsischen Landesschwerpunktprojekt „Leipziger Auensystem“, Naturschutz heute 32:
38-39.
2000
Mäkert, R. & R. Zitschke Das Wiedervernässungsprojekt in der nordwestlichen Leipziger Aue. Zeitschrift für Feldherpetologie 8: 227-232. 2001
Mäkert, R. Wesentlicher Beitrag zum Schutz unserer Naturparadiese. 10 Jahre Schutzgebietsbetreuung durch den NABU Sachsen. NABU Report: 29-31. 2007
Mäkert, R. The moor frog (Rana arvalis) in the alluvial forest near Leipzig. International Moor Frog Meeting, Osnabrück, 10.-13.09.08, p. 1-12. 2008
Mäkert, R. Großmuscheln zwischen Elstertrebnitz und Leipzig. Ergebnisse einer Untersuchung des Naturschutzinstitutes Leipzig. NABU Report: 36-37. 2009
Mäkert, R. Der Waldkauz (Strix aluco) in Leipzig – Westsachsen. Populationsökologie Greifvogel- und Eulenarten 6: 471-476. 2009
Mäkert, R. Vereinigte Mulde – Großmuscheln. Schriftenreihe des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, LfULG 4/2010. 2010
Mäkert, R. Schleiereule in einem Taubenschlag bei Wurzen. Populationsökologie von Greifvogel- und Eulenarten, im Druck. 2011
Mäkert, R. & P. Gutte Lysichiton americanus HULTÉN et ST. JOHN, ein Neufund für Sachsen. Sächsische Floristische Mitteilungen, im Druck. 2012
Schellhammer, L. & Klaus, D. Zwei Nachweise der Westlichen Dornschrecke Tetrix ceperoi Bolivar auf Bergbauflächen in NW-Sachsen (Caelifera, Tetrigidae). – Entomologische Nachrichten und Berichte 40(1): 58-60. 1996
Stegner, J; Eichinger, E.; Albers, D.;
Jansen, E.;
Krönert, T. &
S. Straube
Der Sprottabruch bei Eilenburg – ein Moorrelikt am Südrand der Dübener Heide. Veröffentlichungen Naturkundemuseum Leipzig 16: 102-122 1998
Thurm, K.; Klaus, D. & Krug, H. Naturschutz und Bergbau im Südraum Leipzig. S. 27-44. – In Sächsische Akademie für Natur und Umwelt (Hrsg.): Naturschutz in Bergbauregionen. 1. Aufl., 66 S., Dresden 1996
Unruh, M. & Klaus, D. Nachweise der Nadelholz-Säbelschrecke (Barbitistes constrictus Br. v. W. 1878) im Süden des Burgenlandkreises/Sachsen-Anhalt (Orthoptera, Ensifera, Phaneropteridae). – Entomol. Mitt. Sachsen-Anh. 13(2): 112-125 2005


zurück zur Startseite